Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der PYUA Protection GmbH für die Bestellung von Waren über die Internetplattform https://www.pyua.de/ durch Verbraucher.

§1 GELTUNGSBEREICH, BEGRIFFSBESTIMMUNGEN:

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die der Besteller über die Internetplattform https://www.pyua.de/ bei der PYUA Protection GmbH, Gundelindenstraße 2, 80805 München, DE, Geschäftsführer: Dr. Stefan Mohr und Christian Mader, Handelsregistereintrag: Amtsgericht München (Registernummer: HRB 256504), Ust.IdNr.: DE 815380610, - nachfolgend „PYUA“ genannt - als Verbraucher im Sinne des § 13 BGB aufgibt.
  2. Der Besteller ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer im Sinne des § 14 BGB jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
  3. Für Unternehmer i.S.d. § 14 BGB gelten abweichende Geschäftsbedingungen.

§2 VERTRAGSSCHLUSS:

  1. Der Besteller bestellt die vom PYUA-Onlineshop angebotenen Waren direkt im Internet über die Internetplattform https://www.pyua.de/.
  2. Die vom Besteller aufgegebene Bestellung stellt ein Angebot des Bestellers an PYUA zum Abschluss eines Kaufvertrages über die bestellte Ware dar. Der Kaufvertrag zwischen der PYUA und dem Besteller kommt erst durch die Annahmeerklärung von PYUA zustande. Diese kann seitens PYUA entweder durch Zusendung einer Auftragsbestätigung oder durch Zusendung der bestellten Ware erfolgen. Die bloße Bestätigung des Eingangs der Bestellung stellt keine Annahmeerklärung von PYUA dar.
  3. Hat der Besteller zum Zeitpunkt der Aufgabe der Bestellung das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet, richtet sich die Wirksamkeit des Vertragsschlusses nach den gesetzlichen Regelungen (insbesondere nach den §§ 104 - 110 BGB).

§3 PREISE:

  1. Die auf den Produktseiten genannten Preise beinhalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich zuzüglich der gegebenenfalls anfallenden Versandkosten gemäß § 4.
  2. Im PYUA-Onlineshop können Gutscheine von PYUA eingelöst werden. Pro Bestellung kann nur ein Gutscheincode im Bestellprozess eingelöst werden, wobei der Bestellwert mindestens dem Gutscheinwert entsprechen muss. Gutscheine können bei besonders gekennzeichneten Artikeln nicht eingelöst werden.

§4 ANGEBOTE & GUTSCHEINE:

  1. Aktionsgutscheine und Angebote sind nur im angegebenen Zeitraum und nur einmal im Rahmen des Bestellvorgangs einlösbar. Einzelne Produkte können von der Gutscheinaktion ausgeschlossen sein. Bitte beachte, dass Aktionsgutscheine an einen Mindestbestellwert gebunden sein können. 
  2. Der Wert eines Aktionsgutscheins wird nicht in Bargeld ausgezahlt.
  3. Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Anrechnung ist nicht möglich. Der Aktionsgutschein kann nicht auf Dritte übertragen werden. Mehrere Angebote können nicht miteinander kombiniert werden.

§5 VERSANDKOSTEN:

  1. Bestellungen im PYUA-Onlineshop werden in folgende Länder geliefert: Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Gibraltar, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweiz, Schweden, Serbien, Slowakische Republik, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern.
  2. Der PYUA-Onlineshop liefert ausschließlich in die in § 4 Abs. 1 genannten Länder. Für Bestellungen, die außerhalb Deutschlands verschickt werden, können Importsteuern, Zollgebühren und -kosten vom Bestimmungsland erhoben werden. Einfuhrzölle und Steuern werden vom jeweiligen Einfuhrzollamt erhoben und gehen zu Lasten des Empfängers. Für Sendungen in die Schweiz übernehmen wir die Kosten. Diese richten sich nach den Einfuhrbestimmungen des Empfängerlandes. Nähere Informationen sind über die zuständigen Zollämter erhältlich.
  3. Der Besteller hat im Falle eines Widerrufs die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die Ware an eine Lieferadresse außerhalb Deutschlands geschickt wurde. Für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz übernimmt PYUA die Rücksendekosten.
  4. Im Falle der Rücksendung wegen Widerrufes oder berechtigten Rücktritts vom Vertrag sind Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware zu vermeiden (PYUA behält sich das Recht vor, die Rücknahme von verunreinigter Ware abzulehnen). Sende die Ware in diesem Falle bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an den PYUA-Onlineshop zurück. Verwende ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn du die Originalverpackung nicht mehr besitzt, sorge bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadenersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden. Rücksendungen meldest du bitte bei welcome@pyua.de oder auch gerne telefonisch unter +49 (0) 89 / 898 789-10 an. Lege eine Rechnungskopie oder den Lieferschein bei und sende das Paket (unter den Voraussetzungen des Abs. 3 versandkostenfrei) an folgende Adresse:

Alt FineCom Finishing-eCommerce-Logistics GmbH
Ref. PYUA
Otto-Brindl-Strasse 1
D-94447 Plattling
E-Mail:  welcome@pyua.de
Telefon: +49 (0) 89 / 898 789-10

Genaue Informationen zur Rücksendungen findest du hier.

§6 LIEFERBEDINGUNGEN: 

  1. Die Lieferungen erfolgen innerhalb Deutschlands und international mit DHL oder einem Vertragspartner von DHL. Bei Bestellungen außerhalb der EU trägt der Besteller die anfallenden Kosten für Zoll und Umsatzsteuer.
  2. Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar, außer wenn dies bei den Versandoptionen des jeweiligen Produktes ausdrücklich als verbindlicher Termin bezeichnet ist.
  3. Sollten nicht alle Produkte vorrätig sein, ist PYUA zu Teillieferungen auf eigene Kosten berechtigt, soweit dies für den Besteller zumutbar ist.
  4. Sollte die Zustellung der Ware trotz Auslieferungsversuch und Benachrichtigungen scheitern, kann PYUA vom Vertrag zurücktreten. Eventuell geleistete Zahlungen werden dem Besteller erstattet.
  5. Sollten vom Besteller bestellte Produkte nicht verfügbar sein, weil einzelne Produkte von Lieferanten nicht geliefert wurden, kann PYUA vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall wird PYUA den Besteller unverzüglich informieren und ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Sollte ein vergleichbares Produkt nicht verfügbar sein oder der Besteller die Lieferung eines vergleichbaren Produktes nicht wünschen, werden dem Besteller eventuell geleistete Zahlungen unverzüglich erstattet.
  6. Die Nutzung der Artikel zu Werbezwecken sowie im Rahmen von Gewinnspielen ist nur mit vorheriger Zustimmung durch PYUA zulässig.

§7 ZAHLUNGSMODALITÄTEN:

  1. Der Besteller kann die bestellten Artikel per Kreditkarte, PayPal, Sofort Überweisung, Klarna, Google Pay oder Apple Pay bezahlen. Ergänzend behält sich PYUA vor, Rechnungskauf als zusätzliche Zahlungsart im PYUA-Onlineshop anzubieten.
  2. Im Interesse der Besteller prüft PYUA auf Grundlage der eigenen Geschäftspolitik und der internen Kreditrichtlinien sowie unter Einbeziehung einer Bonitätsprüfung jede Bestellung mit der gebotenen Sorgfalt. Fragen hierzu beantwortet der Kundenservice (Kontaktdaten: welcome@pyua.de). PYUA behält sich zur Absicherung des Kreditrisikos vor, im Anschluss an eine automatisierte Prüfung im Sinne des § 6a BDSG den Rechnungskauf nicht anzubieten. In diesem Falle stehen dem Besteller alternativ die Bezahlarten Kreditkarte, PayPal oder Nachnahme zur Verfügung.
  3. Die Nachnahmezahlung wird mit Erhalt der Ware fällig. Dies wird auf der Rechnung ausgewiesen. Die Bezahlung hat bei Erhalt der Ware in bar beim ausliefernden Boten zu erfolgen. Zusätzlich zur Kaufsumme wird eine Nachnahmegebühr in Höhe von 5,00 EUR sowie ein Vorzeigeentgelt von 2,00 EUR fällig. Im Falle einer Warenrücksendung aufgrund wirksamen Widerrufs oder berechtigten Rücktritts wird der Rechnungsbetrag inklusive Bearbeitungsgebühr per Überweisung auf deinem Konto gutgeschrieben.
  4. Bei der Zahlungsart Kreditkarte erfolgt die Belastung des Kontos des Bestellers mit Versand der Ware.
  5. Bei Wahl der Zahlungsart „PayPal” gelten ergänzend die Nutzungsbedingungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen der PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg in ihrer jeweils gültigen Fassung.
  6. Bei der Zahlungsart Rechnung verpflichtet sich der Besteller, den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware, ohne jeglichen Abzug von Skonto, zu begleichen. Die Rechnung wird in der Regel gemeinsam mit der Ware versandt.

§8 ZAHLUNGSVERZUG:

  1. Alle Rechnungen sind sofort fällig und ohne Abzug zu leisten. Ist für die Leistung eine Zeit nach dem Kalender bestimmt, tritt bei nicht termingerechter Bezahlung Zahlungsverzug ein, ohne dass es einer Mahnung bedarf. Sofern kein konkretes Zahlungsziel nach dem Kalender bestimmt ist, tritt 30 Tage nach Erhalt der Rechnung automatisch Zahlungsverzug ein, ohne dass es einer Mahnung bedarf.
  2. Nach Eintritt des Zahlungsverzuges wird PYUA die Forderung zwecks Forderungseinzugs an ein Inkassobüro oder einen Rechtsanwalt übergeben.
  3. Während des Zahlungsverzugs hat der Besteller Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu zahlen.
  4. Das Recht PYUAs, von dem Vertrag zurückzutreten und die Herausgabe der gelieferten Waren zu verlangen, bleibt davon unberührt.
  5. Die Verpflichtung des Bestellers zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch PYUA nicht aus.

§9 AUFRECHNUNG:

Die Aufrechnung gegen Zahlungsansprüche PYUAs ist nur mit rechtskräftig festgestellten oder unbestrittenen Forderungen zulässig.

§10 EIGENTUMSVORBEHALT:

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum von PYUA.

§11 WIDERRUFSRECHT UND WIDERRUFSBELEHRUNG: 

  1. Widerrufsrecht:
    Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem du oder ein von dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du uns (PYUA Protection GmbH, Gundelindenstraße 2, 80805 München, Tel. +49 (0) 89 / 898 789-10, welcome@pyua.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
  2. Vom Umtausch ausgeschlossene Ware:
    Bitte beachte, dass Produkte, die individuell für dich angefertigt wurden, vom Umtausch ausgeschlossen sind.
  3. Folgen des Widerrufs:
    Wenn du diesen Vertrag widerrufst, haben wir dir alle Zahlungen, die wir von dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas Anderes vereinbart; in keinem Fall werden dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis du den Nachweis erbracht hast, dass du die Waren zurückgesandt hast, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem du uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtest, an Alt FineCom Finishing-eCommerce-Logistics GmbH Ref. PYUA Kunertstrasse 1
    D-94469 Deggendorf zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Du trägst die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular (Wenn du den Vertrag widerrufen willst, dann fülle bitte dieses Formular aus und sende es an uns zurück.)

An:
Alt FineCom Finishing-eCommerce-Logistics GmbH
Ref. PYUA
Otto-Brindl-Strasse 1
D-94447 Plattling Tel. +49 (0) 89 / 898 789-10 welcome@pyua.de

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir ( ) den von mir/uns ( ) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren ( )/ die Erbringung
der folgenden Dienstleistung ( ) Bestellt am ( ) / erhalten am ( ) Name des/der Verbraucher(s) Anschrift des/der Verbraucher(s) Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) Datum __________________ Unzutreffendes streichen.

 

§12 HAFTUNG:

  1. Ansprüche des Bestellers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Bestellers aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung PYUAs, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.
  2. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet PYUA nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Bestellers aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
  3. Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen PYUAs, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.
  4. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§13 GEWÄHRLEISTUNG, GARANTIE:

  1. PYUA haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff BGB.
  2. Eine zusätzliche Garantie besteht bei den von PYUA gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

§14 HINWEISE ZUR DATENVERARBEITUNG UND DATENSCHUTZ:

  1. Der PYUA-Onlineshop erhebt im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten des Bestellers. Er beachtet dabei insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und Telemediengesetzes. Ohne Einwilligung des Bestellers wird PYUA Bestands- und Nutzungsdaten des Bestellers nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und für die Inanspruchnahme und Abrechnung von Telemedien erforderlich ist.
  2. Der Besteller hat jederzeit die Möglichkeit, die von ihm gespeicherten Daten unter dem Button “Meine Daten” in seinem Profil abzurufen, dieses zu ändern oder zu löschen. Im Übrigen wird in Bezug auf Einwilligungen des Bestellers und weitere Informationen zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung auf die Datenschutzerklärung verwiesen, die auf der Website des Anbieters jederzeit über den Button “Datenschutz” in druckbarer Form abrufbar ist.
  3. Facebook: Um den Besuchern unserer Online-Angebote ein bestmögliches und auf die Interessen des Besuchers zugeschnittenes Informationsangebot bereit zu stellen, nutzen wir die Remarketing-Technologie der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) in Form eines Facebook-Pixels, der auf unseren Internetseiten technisch implementiert ist. Durch diese Technologie werden Nutzer, die unsere Online-Angebote bereits besucht und sich für unser Onlineangebot interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung innerhalb des sozialen Netzwerks Facebook erneut angesprochen. Die Einblendung der Werbung erfolgt durch den Einsatz von einem Pixel, mit dessen Hilfe das Nutzerverhalten beim Besuch der Website analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden kann.

    Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre entnimmst du bitte den Datenschutzhinweisen. Nähere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Facebook findest du hier.

    Falls du kein Interesse an der Auslieferung von Inhalten im Zuge der Weitervermarktung hast, kannst du diese Inhalte durch die jeweiligen Bedienelemente auf der entsprechenden Seite verbergen, indem du folgende Seite von Facebook aufrufen und dort die Nutzung von Remarketing-Anzeigen deaktivieren. Alternativ können Nutzer die Verwendung von Cookies von Drittanbietern deaktivieren, indem du die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.

    Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit der Bearbeitung der über dich erhobenen Daten durch Facebook in der hier beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wir weisen darauf hin, dass Facebook eigene Datenschutz-Richtlinien hat, die von unseren unabhängig sind. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien und Verfahren.

    Um potentielle Nutzer und Kunden auf unsere Online-Angebote aufmerksam zu machen, nutzen wir das Online-Werbeprogramm Facebook Advertising und im Rahmen von Facebook Advertising das Conversion-Tracking, einen Analysedienst von Facebook. Dabei wird von Facebook ein Cookie auf deinem Rechner gesetzt („Conversion Cookie“), sofern du über eine Facebook-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchst du bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Facebook erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde und dort eine Aktion vorgenommen hat. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen. Wir erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf die jeweilige Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn du nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, kannst du auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert.

§15 ANWENDBARES RECHT:

  1. Für Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten anlässlich dieses Vertrages gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
  2. Ab dem 15. Februar 2016 stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit deiner Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link erreichbar.

Ende der Allgemeinen Geschäftsbedingungen