Was bedeutet DWR?

Der Begriff DWR kommt von der englischen Bezeichnung „durable water repellent“. Wörtlich übersetzt bedeutet das „dauerhaft wasserabweisend“.

Bezogen auf Textilien bedeutet das, dass der Oberstoff von Kleidungsstücken mit einer DWR-Imprägnierung trocken bleibt. Die Imprägnierung sorgt dafür, dass Wassertropfen keinen Halt auf der Oberfläche finden. Der Wasser perlt also an der Oberfläche ab. läuft herunter und tropft letztlich ab. Diese Ausrüstung eines wasserdichten Kleidungsstücks gewährleistet die Atmungsaktivität der Membran.

 

Warum muss es eine NFC / PFC-freie DWR sein?


PFC steht für per- und polyfluorierte Chemikalien. Aufgrund ihrer wasser-, öl- und schmutzabweisenden Eigenschaften werden sie bei der Herstellung von konventioneller Outdoor-Bekleidung und -Ausrüstung verwendet. Das Problem mit PFCs ist, dass sie sich nicht von selbst abbauen, sondern über Wasser, Luft und Lebensmittel in die Umwelt gelangen und das Hormonsystem und die Fortpflanzung vieler Lebewesen beeinträchtigen.

Aus diesem Grund sind alle PYUA-Produkte mit einer NFC/PFC-freien DWR imprägniert. Nach intensivem Gebrauch oder mehrfachen Waschen der Kleidungsstücke muss die Imprägnierung aufgefrischt werden. Hierfür empfehlen wir bspw. die Produkte von Nikwax.
Zurück zum Blog